Organisation

Träger

Landratsamt Freudenstadt
(zuständig für die Sachkosten)

Staatl. Schulamt Rastatt
(zuständig für das Lehrpersonal und die inhaltliche Organisation)

Einzugsgebiet             

Kreis Freudenstadt

Kosten

Für das Mittagessen wird ein Unkostenbeitrag erhoben

Beförderung                           

Die Organisation und die Kosten für die Beförderung übernimmt der Landkreis

Aufnahmekriterien                

Kinder mit Entwicklungsverzögerung können ab dem 3. Lebensjahr, Kinder mit motorischer Entwicklungsverzögerung ab dem 2. Lebensjahr aufgenommen werden

Aufnahmeverfahren    

  • Die Eltern wünschen eine Aufnahme
  • Es findet ein Aufnahmegespräch im Schulkindergarten statt
  • Ein/e Sonderschullehrer/in erstellt einen Bericht zur Überprüfung des Anspruches auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot
  • Das staatliche Schulamt entscheidet über diesen Antrag und stellt den Anspruch fest
  • Der Kindergarten entscheidet über den Aufnahmezeitpunkt
  • Besuchstage zur Eingewöhnung können vereinbart werden