Leitgedanke

Ich

Ich bin ich.
Unverwechselbar.
Wie ich gehe,
wie ich spreche,
wie ich lache,
wie ich weine.
Manchmal denke ich,
manchmal fürchte ich,
manchmal träume ich,
manchmal hoffe ich.
Ich bin ich.
Unverwechselbar.
(Verfasser Unbekannt)

 

Eigenverantwortlichkeit

Wichtig für uns ist….

  • das Kind zu stärken
    in seiner Individualität, dass es seine Wünsche und Gefühle wahrnehmen und äußern kann und lernt Entscheidungen zu treffen
  • das Kind zu fördern
    durch Planung und Gestaltung der Aktivitäten
    durch Raum und Zeit geben für entdeckendes Lernen
  • das Kind zu unterstützen
    in der Erweiterung seiner Ausdrucksmöglichkeiten
  • das Kind zu begleiten
    in seiner Entwicklung zu einer eigenständigen Persönlichkeit
    Die Grundlage für die Planung und Gestaltung der Bildungsprozesse setzt eine genaue Beobachtung und Wahrnehmung des Kindes voraus. Durch die Zusammensetzung unseres Teams aus verschiedenen Fachrichtungen kann dem individuellen Förderbedarf des Kindes in hohem Maße entsprochen werden. Die Entwicklungsfortschritte werden regelmäßig dokumentiert.

 

Wir

Ich bin ich und du bist du.
Wenn ich rede, hörst du zu,
wenn du sprichst, dann bin ich still,
weil ich dich verstehen will.
Wenn du fällst, helf ich dir auf,
und du fängst mich, wenn ich lauf.
Spielst du pong, dann spiel ich ping,
und du trommelst, wenn ich sing.

Allein kann keiner diese Sachen,
zusammen können wir viel machen.
Ich mit dir und du mit mir,
das sind wir.

(angelehnt an Irmela Brender)

Gemeinschaftsfähigkeit

Wichtig für das Kind ist …

  • sich willkommen, anerkannt und als Mitglied der Gruppe zu fühlen
  • sich in der Interaktion mit Anderen zu erleben
  • Freiheit und Grenzen durch die Regeln der Gemeinschaft zu erfahren
  • miteinander und voneinander zu lernen

Im Schulkindergarten begegnet das Kind Menschen, die sich in Geschlecht, Alter, Abstammung, Sprache, Kultur, Religion, Begabung und Behinderung unterscheiden und erleben so die Vielfalt einer Gemeinschaft. Es erhält Gelegenheiten und Herausforderungen für gemeinsame Lernprozesse und erfahren Freude am gemeinsamen Spielen, Arbeiten, Singen, Bewegen, Feste feiern und bei Ausflügen.